FAQ

Allgemein

Sind die Templeton & Webster Produkte konzernweit, also über Landesgrenzen hinweg einsetzbar?

Die Templeton & Webster-Lösungen ist multilingual aufgebaut. Das heißt: sowohl die Benutzeroberfläche als auch die Schlagwortsuche sind mehrsprachig verfügbar. Deutsch und Englisch werden standardmäßig unterstützt, weitere Sprachen können ergänzt werden.

Ist es möglich, nur einzelne Komponenten der Templeton & Webster-Lösung (z.B. nur den Corporate Presenter) einzusetzen?

Die Templeton Webster-Lösung ist auf die Anforderungen von Großunternehmen abgestimmt. Es handelt sich dabei weltweit um die erste integrierte Gesamtlösung zum Thema Office Automation. Um eine möglichst hohe Effizienz- und Qualitäts- steigerung sowie hohe Kosteneinsparungen zu realisieren, ist es sinnvoll, die Gesamtlösung einzusetzen. Da die Templeton Webster-Lösung modular aufgebaut ist, besteht aber auch die Möglichkeit nur einzelne Komponenten einzusetzen. Templeton Webster unterstützt Unternehmen bei der Integration der Komponenten in die bestehende Infrastruktur.

Ist es möglich mit unterschiedlichen Masterlayouts zu arbeiten (z.B.: Konzerntöchter mit eigenen CD Richtlinien)?

Das ist grundsätzlich möglich, aber mit Mehraufwand im Bereich Erstellung und Administration verbunden.

Kann das System auch datenbankbasierend arbeiten?

Ja, das System arbeitet bereits auf Datensatzbasis. Eine Anpassung an ein bestehendes Datenbanksystem (Oracle, Notes, Sybase, mySQL) ist möglich. Neben dem reinen Integrationsaufwand sind eventuell zusätzliche Lizenzen zu berücksichtigen.

Welche Betriebssysteme und welche Microsoft Office-Versionen werden unterstützt?

Windows NT, Windows 98, Windows ME, Windows 2000, Windows XP, Vista, Windows 7, Windows 8/8.1

Office 97, Office 2000, Office XP, Office 2003. Office 2007, Office 2010

Corporate Presenter

Ist es möglich, das Programm Corporate Presenter mit firmenspezifischen Zusatzfunktionen auszustatten?

Das Programm ist bereits auf die Anforderungen von Unternehmen maßgeschneidert. Neue Anforderungen, die das Programm für Ihr Unternehmen noch effizienter und passgenauer machen, können selbstverständlich eingearbeitet werden.

Wie hoch ist der Schulungsaufwand für den Corporate Presenter?

Das Programm Corporate Presenter ist innerhalb von 2 Stunden erlernbar. Templeton & Webster bietet dazu ein in das Programm integriertes selbstablaufendes Tutorial für das Selbststudium an. Trainings sind nicht erforderlich. Die Einarbeitungszeit für den Administrator beträgt 6-8 Stunden.

 
© 2003 - Templeton & Webster  | Corporate Solutions